Schloßcafé & Hotel Royal | Impressum & AGB | Sitemap | Reservierungsanfrage
Tuchmacherbrunnen mit Haller

Veranstaltungstipps

In Monschau und den zugehörigen Ortsteilen werden das ganze Jahr über viele regional interessante Veranstaltungen angeboten.

Eine Übersicht befindet sich auf der Homepage der Stadt Monschau: www.monschau.de

Zu den Top Events gehört zweifellos "Monschau Festival"

Die Festspielstadt Monschau freut sich auf das Festival. Auch in diesem Jahr finden im Monat August auf der wunderbaren Freilichtbühne hoch oben auf der Burg mit renommierten Künstlern und Orchestern zahlreiche Aufführungen statt.

Ein buntes Programm bietet Oper, Operette, Musical, Liedermacher.

Weitere Informationen auf:
www.monschau-klassik.de

Ein sportlicher Höhepunkt ist der Monschau-Marathon
"(nordic-) walk and run in nature" 

Der Monschau-Marathon ist eine Mischung aus Sportveranstaltung und großem Sommerfest für Jung und Alt. Die anspruchsvolle Strecke stellt den sportlichen Reiz für die Läufer dar. Die 80er Jahre Rockfete am Freitag und die Nudelparty am Samstag sowie die große Marathon-Fete sorgen für Unterhaltung. Die liebevolle Betreuung der Sportler durch den TV Konzen schafft das Familien-Feeling. 

Läufer aus aller Welt treffen sich wieder zum Monschau-Marathon. Dieser Marathon gilt inzwischen als einer der größten und schönsten Landschaftsläufe in ganz Deutschland. Die Strecke führt durch eine wunderschöne Naturlandschaft am Rande des Nationalparks Eifel. Jedes Jahr gehen beim „walk and run in nature“ insgesamt 1700 Läufer, Walker und Nordic Walker an den Start. Der Monschau-Marathon ist bei einer Teilnehmerbefragung 2006 durch die Sporthochschule Köln zum bestbesuchtesten Marathonlauf gekürt worden. 

Der Programmablauf ist unter www.monschau-marathon.de einzusehen.

Happy Halloween 
Freitag bis Sonntag am letzten Wochenende im Oktober

Monschau feiert 3 Tage Happy Halloween mit Familien und Kindern. Tagsüber lockt ein buntes Programm mit Kürbissen, Fledermäusen, Zauberei, Live-Musik uvm. Das Highlight sind die schaurig-schönen Geisterführungen in den Abendstunden am Freitag und am Samstag, auf denen man schon mal leibhaftigen Gespenstern begegnen kann.

Weitere Informationen auf: www.monschau.de/de/aktuell/veranstaltungen/

Der Monschauer Weihnachtsmarkt

An allen 4 Adventswochenenden

Freitag und Samstag von 11.00 bis 21.00 Uhr und Sonntag 11.00 bis 20.00 Uhr

Monschau, das idyllische Eifelstädtchen ganz in der Nähe der belgischen Grenze, ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Zu Weihnachten putzt sich der Ort besonders schön heraus.

Mit seinen pittoresken Winkeln zieht der Ort im Naturpark Hohes Venn – Eifel Touristenströme an. Inmitten der mittelalterlichen Stadtanlage, die vom Flüsschen Rur durchzogen wird, dominieren mit Schiefer verkleidete Häuser und Fachwerkbauten mit Cafés, Gaststätten oder Kunsthandwerks- und Souvenirläden. An den vier Advents-Wochenenden sollte man auf jeden Fall den Monschauer Weihnachtsmarkt besuchen. 

Anne Pröpper

Viele Stände mit Weihnachtsmarkt-Attraktionen bieten Genuss für Leib und Seele an.
Was den Monschauer von anderen Weihnachtsmärkten unterscheidet, ist wohl die Tatsache, dass nicht nur Weihnachtsbuden zum Verweilen und Einkaufen einladen. Auch die lokalen Geschäfte, Gaststätten, Galerien, Antiquitätenläden fügen sich mit ihrem Angebot perfekt in die vorweihnachtliche Stimmung ein.

In Monschau gibt es sogar ein Weihnachtshaus: Während der Monate März bis Dezember kann man auf den 3 Etagen dieses typischen Gebäudes Weihnachtsdekorationen kaufen. 

Am besten plant man den Besuch in Monschau so, dass man bis zum Frühabend bleiben kann. Die hereinbrechende Dämmerung, passende Weihnachtsbeleuchtung und Weihnachtslieder, die von wechselden Musikkapellen gespielt werden, fügen sich zu einer einmaligen Vorweihnachtsstimmung zusammen, die selbst hartgesottene Nichtromantiker bei einem Glühwein genießen. 

 

Treten Sie ein in die wunderbare Welt der Sandskulpturen und entdecken Sie die goldenen Perlen Europas. Die Reise durch Europa ist eine hochkarätige Veranstaltung, bei der jeder Besucher - egal ob jung oder alt- atemberaubende, aus Sand geformte, Monumente bestaunen kann. Eine tolle Erfahrung, die das Interesse des Besuchers wecken soll, sich mehr mit Europa, seinen verschiedenen Ländern, Kulturen, Perspektiven und Sehenswürdigkeiten auseinanderzusetzen. Zum Bau der Sandskulpturen wurden rund 1000 Tonnen Sand und die Hände von 20 professionellen Sand-Carvern benötigt. Sie brachten es zu einem Ergebnis, das Sie so vorher noch nicht gesehen haben. Erfahren und erleben Sie Europa und seine Sehenswürdigkeiten aus Sand... um diese nie wieder zu vergessen!